Typische Sportverletzungen

Sportverletzungen stellen ein häufiges Risiko bei intensiver körperlicher Betätigung dar, können jedoch oft durch gezieltes Training vermieden werden. Verschiedene Sportarten bergen unterschiedliche Verletzungrisiken.

 

Bänderriss beim Windsurfen

» Windsurfen ist ein extremer Sport. Wenn es draußen stürmt und die Wolken über den Himmel flitzen, wenn die meisten das heimische Sofa als optimalen ...

 

Prellungen und Zehenbrüche beim Windsurfen

» Die Füße gehören beim Windsurfen zu den gefährdetsten Körperteilen. Der Untergrund ist in ständiger Bewegung und barfuß können nur die ...

 

Das Surfer´s Ear

» Surfer Ear? Nie davon gehört? Und es gibt es doch! Und das auch gar nicht selten. Wer häufig viel Zeit im Wasser verbringt, sollte jetzt aufmerksam ...

 

Trommelfellriss als Sportverletzung

» Das Trommelfell ist eine dünne Trennmembran zwischen dem Gehörgang und dem Mittelohr. Bei Verletzungen dieser Membran können Bakterien vor allem ...

 

Verletzungen beim Kitesurfen

» Kitesurfen ist momentan der populärste Wassersport. Fortgeschrittene Kiter fliegen 5 bis 10 m über dem Wasser und bis zu 50 m weit! Da ist Adrenalin ...

 

Der Kreuzbandriss beim Fußball

» Fußball ist der populärste aktiv betriebene Sport der Deutschen. Leider gehören Fußballer zu der Risikogruppe einer der gefürchtetsten und ...

 

Muskelkater beim Skifahren

» Der Muskelkater gehört wohl zu den verbreitetsten und bekanntesten Sportverletzungen, wobei es nicht ganz klar ist, ob es ich wirklich um eine ...

 

Gehirnerschütterung beim Strandsegeln

» Beim Strandsegeln handelt es sich um einen rasanten Rennsport, bei dem der Fahrer knapp über dem Boden in einem schmalen Wagen mit einem Vorderrad ...

 

Achillessehnenriss als Sportverletzung

» Es gibt einen deutlich hörbaren Knall, gefolgt von einem verzweifelten Schrei und dem Griff an die Ferse. Die Achillessehne ist gerissen. Ihren Namen ...

War dieser Artikel hilfreich?